Projekttag im Seniorenpflegeheim CASA REHA Angerhof

Zur beruflichen Weiterbildung bei der GBB gehören die Zusammenarbeit mit regionalen Unternehmen und die zielgerichtete Orientierung unserer Teilnehmer auf dem aktuellen Arbeitsmarkt untrennbar dazu.

Heute berichten Teilnehmer aus dem unserem Standort Berlin-Wedding über die jüngsten Aktivitäten: Am 15.11.2016 wurden wir Teilnehmer aus dem Weiterbildungsbereich Pflege und Betreuung des Standortes Wedding in das Seniorenpflegeheim CASA REHA »Angerhof« eingeladen. Mehr »

Das Recht auf eine zweite Chance

Wie oft kommt es vor, dass Menschen Fehler machen und daraus lernen, wenn man sie lässt? Wie oft kommt es vor, dass man Entscheidungen trifft und diese später bereut? Wie oft wird man in die falsche Richtung geschickt? Mehr »

Weiterbildung bei der GBB aus Teilnehmersicht

Unser betreutes Lernen bei FlexiBil ist nicht jedermanns Sache. Wer einfach nur warm sitzen und sich berieseln lassen will, ist hier völlig fehl am Platz. Und wer nicht in der Lage ist, sich diszipliniert über einen längeren Zeitraum Wissen anzueignen, auch. Wer allerdings wissbegierig und offen ist und sich auf die Lernmethode einlässt, kann schnell Neues erlernen und sich Erfolgserlebnisse schaffen. Viele unserer Teilnehmer bedanken sich am Ende ihrer Weiterbildung bei uns auf die eine oder andere Art, was natürlich Balsam für unsere Mitarbeiter ist, die für ihre Teilnehmer täglich ihr Bestes geben. Jüngstes Beispiel ist das Schreiben einer ehemaligen Teilnehmerin aus unserem Standort Berlin-Lichtenberg, das wir ausdrücklich veröffentlichen dürfen. Vielen Dank dafür! Mehr »

Der ewige Jammer mit der Pflegekammer

BAK, BÄK, BZÄK, BPTK und NIX ...Das ist kein Zungenbrecherabzählvers für Kinder oder ein hinterhältiger Artikulationstest für angehende Fernsehmoderatoren. Das sind einfach nur Abkürzungen ...

Nämlich für die vom SGB V als Leistungserbringer im Gesundheitswesen definierten Berufsgruppen plus einer traurigen Wahrheit: BAK für Bundesapothekerkammer, BÄK für Bundesärztekammer, BZÄK für Bundeszahnärztekammer, BPTK für Bundespsychotherapeutenkammer und: Mehr »

Qualifizierung für den regionalen Arbeitsmarkt - gemeinsam mit regionalen Unternehmen

Berufliche Weiterbildung hat letztlich immer nur ein Ziel: Erhalt bzw. Erwerb eines Arbeitsplatzes. Im Fall der GBB ist es meist Letzteres. In den letzten Jahren haben sich die Verhältnisse auf dem Arbeitsmarkt stark verändert. Mehr »

Erwachsenenbildung bei der GBB im Kontext von Migration

Die GBB in der Neuköllner Sonnenallee

Es sind neue Zeiten angebrochen, die von vielen Missverständnissen und vor allem Unsicherheiten geprägt sind. Menschen unterschiedlichster Nationalitäten streben zunehmend auch auf den Berliner Arbeitsmarkt.

Aber ist dies ein neues Phänomen? Nein - denn bereits vor einigen Jahrzehnten war das Thema Integration in Deutschland eine Aufgabe, die es zu bewältigen galt. Dies geschah mit mehr oder weniger großem Erfolg. Diese Ergebnisse sehen wir noch heute - natürlich auch hier in Berlin-Neukölln. Mehr »

Unser Ziel bei Ihrer Weiterbildung: Ihr neuer Job

Auf die Frage »Weshalb möchten Sie an der beruflichen Weiterbildung teilnehmen?«, lautet die Antwort meist: »Um bessere Chancen für einen neuen Job zu haben.« Genau das ist das gemeinsame Ziel der Mitarbeiter an den Standorten der GBB und der meisten unserer Teilnehmer. Mehr »

Das zweite Pflegestärkungsgesetz (PSG II)

Das 2. Pflegestärkungsgesetz

Am 01.01.2017 beginnt nicht nur das neue Jahr, es wird auch das zweite Pflegestärkungsgesetz (PSG II) wirksam. Soweit der nüchterne Fakt.

Unser Fürstenwalder Trainer im Pflege- und Betreuungsbereich, Herr Nagorsnik, hat sich den Gesetzentwurf angesehen, mit den bisherigen Regelungen verglichen und sich so seine Gedanken gemacht. Lesen Sie im Folgenden ein paar nicht immer ganz ernst gemeinte, aber dennoch ernsthafte Ausführungen zum zweiten Pflegestärkungsgesetz.
So, das PSG II wird 2017 wirksam. Mehr »

Wie Qualitätsmanagement zum Marketinginstrument wird

An einem Donnerstag gegen 09:00 Uhr klingelt das Telefon des Schulleiters am GBB-Standort Berlin-Wedding. Ein Blick auf die Nummer signalisiert: Ups - Das Jobcenter Berlin Mitte am Leopoldplatz! Mehr »

Selbstwertgefühl stärken - Selbstvertrauen generieren

»Ihr Ziel ist unser Ziel« - Der Weg auf den ersten Arbeitsmarkt führt über ein gesundes Selbstwertgefühl.

Gerade langzeitarbeitslose Menschen und vor allem jene, die vor ihrer Arbeitslosigkeit viele Jahre ein festes Arbeitsverhältnis hatten, kämpfen oft mit einem Gefühl der Nutzlosigkeit und der Sinnlosigkeit. Wo früher mal Selbstwert war, sind plötzlich nur noch Leere, Selbstzweifel und Resignation. Oftmals kommen Trotz und Ablehnung gegenüber jeglichen Hilfsangeboten hinzu, wodurch die innere Antriebsenergie stetig sinkt. Nicht selten führt ein solcher Zustand zu Depressionen oder anderen psychischen Erkrankungen. Mehr »

Copyright © 1990-2016, GBB - Gesellschaft für berufliche Bildung mbH | Kontakt & Impressum
einfach Bildung & Beratung - Design & Konzept: agentur einfachpersönlich